Calendrier mobile Calendirer PC
Reserve

EINLADUNG ZUM SOUVENIR

HOTEL
Diapo

Boutique-Hotel original und authentisch, Cala die Greco besitzt eine Fülle von Attraktionen. Unglaubliche Aussichten, Respekt für die Ökologie, bezaubernde Umgebung von Stränden und erhabenen Inseln, Erhaltung der natürlichen Umgebung, beheizte Pools, großzügiger Service... Dieses korsische Luxushotel mit betörendem Charme ist mit einer starken Persönlichkeit ausgestattet. Es bereitet Ihnen ein seltenes Erlebnis von Schönheit, Entdeckung, von Poesie und spiritueller Ruhe.

Die Lage

Nur 5 Minuten von Bonifacio entfernt (15 Minuten zu Fuß über den Fußgängerpfad), liegt das Hotel Cala di Greco in nächster Nähe zu den Stränden von Paragan mit kristallklarem Wasser, und nur einen Steinwurf vom Golfplatz Sperone. Inmitten eines ökologischen Schutzgebietes gelegen, beherbergt das Anwesen dieser Spitzeneinrichtung mehr als drei Hektar endemischer Flora, bewaldet mit jahrhundertealten Bäumen. Gegenüber einer denkmalgeschützten Anlage, bietet dieses charmante Hotel einen außergewöhnlichen Blick auf die Halbinsel Bonifacio und das Mittelmeer. Die alte genuesische Stadt thront auf dem Meer und den Kalksteinklippen wie eine Theaterkulisse; dahinter scheint die Zwillingsinsel Sardinien so nah... Während eines unvergesslichen Frühstücks am Rande der beheizten Pools wird Ihr Blick ungläubig wandern, ohne sich jemals an der unsagbaren Schönheit zu satt zu sehen, die das Panorama bietet.
text_photos2
text_photos2

Die Geschichte
In Bonifacio findet die Tradition der Familie Amadei ihre schönste Verwirklichung in diesem beispielhaften Anwesen, das Luxus und Ökologie in Einklang bringt: „Cala di Greco, um das Beste von Korsika zum Ausdruck zu bringen.“ Zu Beginn der 90er Jahre, dem aufkommenden Premium-Tourismus angemessen, erblickt die Residenz Terra Marina das Licht der Welt. Aufgewachsen auf diesem schönen Fleckchen der Insel, lebt Joan, der Sohn, die Osmose der elterlichen Ideale und Erfahrungen; er setzt sich mit Leidenschaft und Ehrgeiz für diesen Ort ein. Als Erbe der Kultur und des beruflichen Know-hows der Familie führt er die Tradition mit der Gründung des Cala di Greco, diesem besonderen korsischen Haus, fort. 2013 baut Joan Amadei sein charmantes Hotel inmitten der authentischen Natur, mit lokalen Materialien. Fernab jeglicher Effekthascherei verleiht er diesem Luxushotel seine Handschrift von nüchterner Eleganz und diskreter Schlichtheit. Aus seiner Vision entsteht ein idealer Mikrokosmos, der zwischen Meer und Himmel schwebt und den der junge Schöpfer einigen wenigen wenigen widmet, nach dem Vorbild seiner unglaublich schönen Insel.
text_photos2
text_photos2

Das Konzept
Ein kleines Stück Land mit einer Leidenschaft für Identität, und das zu Recht. Aus eben dieser Liebe, bestehend aus intimer Bekanntschaft und Respekt, entstand das Projekt von Joan Amadei. Nur eine mit Konsequenz und Sensibilität entworfene Ästehtik war würdig, sich in eine solche Naturpracht einzufügen. Um diesen fulminanten südkorsischen Ort zu teilen, ist dieses Boutique-Hotel unter dem Einfluss der großzügigen Natur gelegen, die ihm die für dieses authentische Dekor unverzichtbare Erde, den Stein und das Holz geliefert hat Die natürliche Umgebung und die zeitgenössische Architektur verstärken sich gegenseitig auf diesen 30.000 Quadratmetern, die maßvolle und reinrassige, zu Ihren Privat-Patios und Terrassen hin offenen, Luxussuiten beherbgen. Über den Ausnahmekomfort hinaus, den das Cala die Greco bietet, ist sein Konzept im wüsten Dialog von Angemessenheit und Schönheit zwischen der natürlichen Umgebung und dem was von Menschenhand gebaut wurde. Die Grenzen zwischen drinnen und draußen vergehen im Licht , den Düften, dem Meereshauch und der Kraft der Erde.
Double photos avec liste
Double photos avec liste